„MEHR ALS NUR MASSAGE“ –WERDEN SIE SPEZIALIST IN IHREM BERUF.

DIE FASZIEN- EIN FASZINIERENDES GEBIET, LERNEN SIE AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

Das Bindegewebe hält und trennt Strukturen, das Bindegewebe bisher ein Stiefkind in der manuellen Therapie.

Viele Beschwerdebilder entstehen als funktionelle Störung, um sich nach einer „gewissen“ Zeit als strukturelle Probleme zu manifestieren. Werden sie ein Spezialist im Erkennen von funktionellen Beschwerdebildern, lernen sie diese zu beheben und sie sind immer eine Nasenlänge voraus.

Qualifizieren Sie sich mit diesem Lehrgang zu einem wirklichen Fachmann/frau für funktionelle Beschwerdebilder. 

Ihre Patienten/Klienten werden es Ihnen danken.

Modul A

01.  Allgemeine Faszienanatomie und -physiologie

02.  Tensengrity Modelle

03.  Psychologische Grundlagen

·      Der Zusammenhang Stress und  Faszien und deren Beschwerdebilder

·      Was tun, wenn Emotionen hochkommen

04. Befunderhebung

·      Der richtige Stand

·      Auffinden von anatomische Strukturen und deren Funktion

05. Techniken aus der Praxis für die Praxis

·      Allgemeines Listening

·      Arbeit an der Faszia thoracolumbalis

·      Dorsale Rückenfaszie

·      Dehnung der Faszie des Quadratus lumborum

·      Psoasdehnung

·      Dehnung des Latissimus dorsi und dessen Faszie

·     U.v.m.

Kosten:

510, - Euro pro Modul bei Einzelbuchung

Bei Komplettbuchung alle 4 Module (nur bei Anmeldung und Zahlung bis spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn)  1.980, - Euro 

Hier geht es zu Modul B

Hier geht es zu Modul C

Hier geht es zu Modul D

Seminarzeiten:

Freitag     10:00 bis ca. 17:00

Samstag  09:00 bis ca. 17:00

Sonntag   09:00 bis ca. 13:00 

Kosten: € 510

Termine

  1. Jetzt online anmelden 12. bis Oct 14, 2018 um 10:00 bis 13:00 Uhr
    Seminarzentrum Dr. Gimborn